Regina F. Fischer (in: Sommergras77)

Aprilwetter

Eine dunkle Regenfront hatte sich an diesem vom »Aprilwetter« bereits geprägten Märztag gebildet. Die teilweise schon intensiv wärmenden Sonnenstrahlen verschwanden nun hinter dieser bedrohlichen Wolkenwand im Westen.
Ein Eiswagen in Azurblau, auf dem in grellen Farben auch Eistüten aufgemalt waren, durchbrach mit seinem aufdringlichen Schellen die nunmehr eingetretene düstere Stimmung.
Eigenwillig – fast aufdringlich – lockte er bereits seit Tagen mit seinem sich stets wiederholenden Klingeln die Nachbarskinder für ein verfrühtes Eisvergnügen heran.
Gerade wollte er heute schon zum dritten Mal ansetzen und sich Gehör verschaffen, als der Himmel seine Schleusen öffnete. Regen, Graupeln, leicht aufkommender Wind, Sonnenfetzen und Graupeln über Graupeln.
Ein größerer Junge hatte sich aus dem Haus gewagt. Während es unaufhörlich graupelte, holte er sich eine mittlere Eistüte und Bonbons. Ohne Schirm, Eis schleckend, in der anderen Hand die Bonbontüte, eilte er zurück, woher er gekommen war. Den Kopf immer über die Eistüte gebeugt …

In der Waffel
das Eis suchen –
Märzgraupeln

+0-00 ratings

Als  » DHG-Mitglied kannst du einen Daumen hoch hinterlassen. 

Erscheinungsjahr: 2007
EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.