Rainer Randig Schreibbilder

Haiku-Förmchen

Erscheinungsjahr: 2019

Rainer Randig, Jahrgang 1948, war bis zu seiner Pensionierung als Kunstpädagoge tätig und lebt in Wolfenbüttel.
Seit 1984 beschäftigt er sich mit Kurzgedichten in Haiku-Form, in denen es vor allem um die künstlerische Auseinandersetzung mit seinen persönlichen Wahrnehmungen geht.
Ein weiterer Schwerpunkt in seiner künstlerischen Arbeit ist seit 1988 die Schreibkunst chinesischer Schriftzeichen.

Über den Autor
Rainer Randig:
Rainer Randig, Jahrgang 1948, war bis zu seiner Pensionierung als Kunstpädagoge tätig und lebt in Wolfenbüttel.
Seit 1984 beschäftigt er sich mit Kurzgedichten in Haiku-Form, in denen es vor allem um die künstlerische Auseinandersetzung mit seinen persönlichen Wahrnehmungen geht.
Ein weiterer Schwerpunkt in seiner künstlerischen Arbeit ist seit 1988 die Schreibkunst chinesischer Schriftzeichen.

Inhalt:

Weitere Informationen

Textproben, Inhaltsverzeichnisse, Bibliographische Angaben, Bezugsquellen (Nicht alle Elemente gleichzeitig vorhanden)
EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.