Birgit Lockheimer (in: Sommergras112)

Plötzlich alt

Ich habe es kommen sehen: Seit Wochen Beschwerden im Lendenwirbel- bereich, die ich mit Einreiben und Wärme zu kurieren suchte. Eines Morgens ist es dann so weit: Ich weiß nicht, wie ich aus dem Bett kommen soll
– Hexenschuss.
Das Duschen vor dem Arztbesuch: eine Herausforderung. Unerreichbar das Duschgel am Boden, ich greife zur Handseife in Hüfthöhe. Das Standbein sackt weg, ich kann mich gerade noch an der Duschstange fest- halten. In offenen Hausschuhen trete ich wenig später auf die Straße. Ein Taxi? Wie einsteigen? Ich schleiche zur nächstgelegenen orthopädischen Praxis und bekomme einen Termin in vier Stunden. Was nun? Noch mal den ganzen Weg zurück? Ausgeschlossen. Im Café des großen Supermarkts um die Ecke schlage ich die Zeit in Schonhaltung tot. Die anderen Besucher sind im Schnitt zwanzig bis dreißig Jahre älter als ich.
Endlich beim Arzt. Irgendwie schaffe ich es auf den Röntgentisch. Das schnell entwickelte Bild spricht selbst für Laien eine erschreckend deutliche Sprache. Auf dem Nachhauseweg bitte ich eine Frau, mir über die Straße zu helfen.
Als ich wieder im Treppenhaus angelangt bin, begegne ich dem Nachbars- kind, das gerade mit seiner Mutter vor die Tür tritt.

das Nachbarskind übt
Schnürsenkelbinden
auch ich wieder klein

+0-00 ratings

Als  » DHG-Mitglied kannst du einen Daumen hoch hinterlassen. 

Erscheinungsjahr: 2016
EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.