Peter Janßen (in: Sommergras73)

Steine

Weiße, graue und schwarze, dazwischen auch bräunlich und rötlich schimmernde Steine bedecken den Strand.
Die dem Wasser am nächsten liegenden werden von den rhythmisch heranfl utenden Meereswellen lasiert und glänzen in der Sonne für Sekunden metallisch wie Schmuck.
Ich gehe am Strand entlang, bücke mich hin und wieder und nehme einen besonders glatten oder auffallend runden oder einen interessant gefärbten Stein in die Hand, streiche mit den Fingern darüber und betrachte ihn aus der Nähe. Und manche der Fundstücke stecke ich ein.

Zurück aus dem Urlaub –
in der Hosentasche
Steine vom Strand.

+0-00 ratings

Als  » DHG-Mitglied kannst du einen Daumen hoch hinterlassen. 

Erscheinungsjahr: 2006
EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.