Ruth Guggenmos-Walter (in: Sommergras100)

Zarte Füße

Das Dorf meiner Großeltern war klein und es gab viele Kinder.
An Weihnachten brachte das Christkind die Geschenke: Äpfel, Nüsse, Socken.
Es erschien in einem weißen Hemd, trug einen weißen Schleier vor dem Gesicht und feine weiße Strümpfe – aber keine Schuhe.
… und nur das Christkind konnte so, ohne Schuhe, vom Himmel und aus der Kälte kommen!

strumpfsockig
die socke hat ein loch –
der fuß versteckt sich

+0-00 ratings

Als  » DHG-Mitglied kannst du einen Daumen hoch hinterlassen. 

Erscheinungsjahr: 2013
EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.