• Als Mitglied kannst du jederzeit ein Buch oder eine Zeitschrift in die Bibliothek einstellen. Wichtig ist dabei, dass es einen erkennbaren Bezug zu den Themen des Haiku und seinen verwandten Formen gibt.
  • Alle Einträge können jederzeit » in deiner Verwaltung verändert, allerdings NICHT gelöscht werden. Dazu gehst du » in deine Bibliotheksverwaltung und rufst unter „Bearbeiten“ deinen Eintrag auf, um ihn zu verändern.
  • Sollten Probleme auftauchen, so schreib uns » über das Kontaktformular eine Mail. Wir machen dann gerade, was krumm ist.
  • Bilder können bis zu einer Dateigröße von 2 Megabyte hochgeladen werden. ABER: DAS IST VIEL ZU GROß für eine Webseite.
  • Deshalb haben wir ein Programm auf der Webseite, das die Bilder verkleinert. Doch das kostet Geld und zwar umso mehr, je größer die Datei ist, die hochgeladen wird. Hilf uns Geld sparen. Das geht ganz einfach:
  • Rufe » diesen Link auf. Du brauchst keine weiteren Einstellungen auf der Seite vorzunehmen.
  • Klicke auf den Button „Datei auswählen“ wähle die Bilddatei für dein Coverfoto auf deinem PC aus.  Klicke dann auf „Upload und verkleinern“.
  • Nach kurzer Zeit erscheint unten links auf der Seite das verkleinerte Bild.
  • Du klickst mit der rechten Maustaste auf dieses Bild und wählst „Datei speichern“, um diese Bilddatei in ein Verzeichnis auf deinem PC herunterzuladen.
  • Die heruntergeladene Bilddatei lädst du nun in dem Bibliotheksformular als Coverbild hoch und speicherst die Seite neu ab.
  • Falls du bereits den Eintrag ohne ein Coverfoto vorgenommen hast, musst du den Eintrag » in deiner Bibliotheksverwaltung bearbeiten.

Danke für deine Unterstützung!

[wpuf_form id="14022"]

ahaiga

https://www.ahaiga.ch/ Die neue Ausgabe von ahaiga ist seit dem 06.07.2024 online. Autoren/Autorinnen sind eingeladen fürs neue Quartal max. 3 Haiga einzureichen. Einsendungen bitte über die Homepage; keine Mail-Anhänge. Ich freue mich auf

More

Haiku-International Nr. 163 (Mai 2024)

Ausgewählte Haiku Übersetzungen der Haiku: eine Zusammenarbeit von Emiko Miyashita, Claudia Brefeld und Eva Moering »Hier können Idee und Hintergrund zu diesem Projekt nachgelesen werden.

More

Sommergras 145

mit vielen interessanten Beiträgen rund um Haiku & Co ist erschienen. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt dieser Ausgabe sowie Informationen über eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement gibt es für (noch) Nichtmitglieder

More

Haiku-und Tanka-Auswahl Juni 2024

Es wurden insgesamt 211 Haiku von 74 Autoren und 50 Tanka von 21 Autoren für diese Auswahl eingereicht. Einsendeschluss war der 15. April 2024. Diese Texte wurden vor Beginn der Auswahl von

More

The Third International Haiku Conference

The Third International Haiku Conference September 13–15, 2024 Museum of Japanese Art and Technology Manggha, Kraków, Poland Polish Haiku Association   Näheres siehe Anhang: Third IHC Krakow 2024  

More

Das 14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki

14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki   Am So. 09.06.2024 um 14 Uhr findet das 14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Makoto Aoki von der Universität Ehime auf Japanisch und Deutsch statt. Das Thema: „die

More

TANKA-Schreibwerkstatt

TANKA-Schreibwerkstatt mit Tony Böhle 30. August bis 1. September 2024 in Fuldatal bei Kassel   Tanka sind kurze Gedichte in fünf Zeilen zu 5-7-5-7-7 Silben, die ursprünglich aus Japan stammen. Ihre Geschichte lässt

More

Chrysanthemum 32

Die Herbstgabe, Chrysanthemum Nr. 32, das Internetmagazin für Formen moderner Dichtung in der Tradition japanischer Kurzlyrik, steht nun mit vollen 287 Seiten im Netz.  Neben haikuesken Kurzgedichten und Kurzprosa, visueller Poesie in

More

ahaiga

https://www.ahaiga.ch/ Die neue Ausgabe von ahaiga ist seit dem 06.04.2024 online. Autoren/Autorinnen sind eingeladen fürs neue Quartal max. 3 Haiga einzureichen. Einsendungen bitte über die Homepage; keine Mail-Anhänge. Ich freue mich auf

More
1 2 3 20

Haiku- und Tanka-Auswahl

Für weitere Infos auf die Box unten klicken

Sonst noch

Neue Foren-Themen
Noch keine Themen!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.