Einladung zum Zoom-Seminar mit Prof. Makoto Aoki

Einladung zum Zoom-Seminar mit Prof. Makoto Aoki Thema “Über das Haiku und das ‚Yohaku‘* in der japanischen Kultur”.  Der Haiku-Kreis der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Bayern e.V. veranstaltet das 9. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Makoto Aoki am So. 16.10.2022 auf Deutsch und Japanisch. Dieses Zoom-Seminar ist jedem offen und ist kostenlos.   Das 9. Haiku-Seminar mit Prof. Makoto Aoki So. 16.10.2022 um 14 Uhr deutscher Zeit auf Japanisch und Deutsch, kostenlos. Das Thema: „Über das Haiku und das ‚Yohaku*‘ in der japanischen Kultur“. * „Yohaku“: etwa „leer gelassene Stellen“, Margen. „yo“: der Rest, „haku“: weiß, leer.   Professor Makoto Aoki (*1974) von

Krüllkuchen, Himmelsziegen und wilde Wünsche – Der Haiku-Kalender 2023 ist erschienen.

Aus über 2000 Einsendungen hat die Jury eine Auswahl getroffen, die durch eindrückliche und manchmal überraschende Bilder das große wundervolle Spektrum der Kunst des Haiku-Schreibens in Szene setzt. Ein Jahr lang können Betrachterinnen und Betrachter sich jede Woche neu von Haiku und Bild überraschen lassen. Das Kalenderblatt hier an der Seite ist ein Beispiel aus dem Kalender, acht ausgewählte Blätter, eine Liste der Autorinnen und Autoren sowie die Bestellmöglichkeiten » sind hier zu finden. 

Agenda 2023

Die Agenda 2023 Mit Haiku durch das Jahr 2023. Dieser durchdachte Jahresplaner der “Deutschen Haikugesellschaft e.V.” bietet verschiedene Kalendarien, eine Übersicht der Ferien und Feiertage, daneben auch viel Raum für eigene Notizen. Das im praktischen Ringformat gehaltene Büchlein versammelt knapp 70 Haiku von zeitgenössischen Dichterinnen und Dichtern; ergänzt durch die Zeichnungen von Ramona Linke und einem Glossar der wichtigsten Fachbegriffe rund um das Haiku von Klaus-Dieter Wirth. Zu beziehen über den Buchhandel zum Preis von 12,80 Euro. ISBN: 978-3-7562-4478-2  

Haiku-Workshop in Wiesbaden

Haiku-Workshop in Wiesbaden Nach der Corona-Zwangspause geht es weiter mit den beliebten Haiku-Workshops in Wiesbaden. Die Wesensmerkmale und Grundbausteine des Haiku werden Thema des Vormittags sein. Weitere Themenwünsche sind willkommen, bitte schickt sie an mich. Ich werde sie an Klaus-Dieter Wirth, der wie bisher den Workshop leitet,  weitergeben. Nach der Mittagspause besprechen wir unsere mitgebrachten Haiku. Wir treffen uns am  Sonntag, 16. Oktober 2022 in                                 Wiesbaden-Bierstadt, Hofstr. 2 (ehem. Schulgebäude, Raum im EG, gegenüber der vbw-Geschäftsstelle, Eingang im Hof). Zeit                              10 Uhr bis 16 Uhr Das Entgelt von        25 €      ist am Kurstag zu begleichen. Bitte mitbringen eigene Haiku

Sommergras 138

mit vielen interessanten Beiträgen rund um Haiku & Co ist erschienen. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt dieser Ausgabe sowie Informationen über eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement gibt es für (noch) Nichtmitglieder bzw. (noch) Nichtabonnenten unter den folgenden Links: »Hier geht es zu dem in dieser Ausgabe erschienen Impressionen der Mitgliederversammlung der DHG vom 13. Mai bis zum 15. Mai 2022 »Hier finden sich alle Ergebnisse des Aufrufes KreAktiv »Hier geht es zu den ersten beiden Seiten HaiQ – eine Anregung zum Weiterlesen im neuen SOMMERGRAS-Heft »Hier können Abonnements und/oder Einzelausgaben der Zeitschrift SOMMERGRAS bestellt werden. »Hier geht es zum

Haiku-und Tanka-Auswahl September 2022

/

Es wurden insgesamt 232 Haiku von 76 Autoren und 50 Tanka von 24 Autoren für diese Auswahl eingereicht. Einsendeschluss war der 15. Juli 2022. Diese Texte wurden vor Beginn der Auswahl von mir anonymisiert. Jedes Mitglied der DHG hat die Möglichkeit, eine Einsendung zu benennen, die bei Nichtberücksichtigung durch die Jury auf einer eigenen Mitgliederseite veröffentlicht werden soll. Eingereicht werden können nur bisher unveröffentlichte Texte (gilt auch für Veröffentlichungen in Blogs, Foren, inklusive die Foren auf HALLO HAIKU, sozialen Medien und Werkstätten etc.).   Bitte keine Simultan-Einsendungen! Bitte alle Haiku/Tanka unbedingt gesammelt in einem Vorgang in das Online-Formular auf der

Einsendungen für die „Lotosblüte 2022“

Liebe Mitglieder der ÖHG, liebe interessierte Haiku-Dichterinnen und Dichter, am 1. August beginnen die Einsendungen für die „Lotosblüte 2022“. Einsendungen werden bis 31. August angenommen. Bitte Haiku, Senryû, Tanka, Haiga, Haibun zu folgenden Themen einsenden: Kochen Ankommen Donau Gegensätze Weihnachten global es sind auch andere Themen bzw. Texte ohne Themen möglich. Bei HAIGA, bitte das Bild und den Text extra einsenden. Das Bild/Foto in einer hohen Auflösung, so dass wir es gut drucken können. Bei Interesse, Artikel einzusenden, bitte ich um Rücksprache.   Einsendungen bitte per Mail an: oesterr-haikuges@gmx.at oder per Post an: Österr. Haiku Ges. Kerschbaumgasse 1/4/4002 1100 Wien

1 2 3 19
EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.