Hans-Jürgen Göhrung (in: Sommergras102)

Tagesende

Im Stadtpark, wo er etwas verwildert ist, steht abseits und von einer Hecke halb versteckt eine Bank. Dahin zieht er sich gerne zurück, wenn der Tag langsam zu Ende geht, aber das Licht noch reicht, um zu lesen.
Dann sitzt er dort und blättert in seinem abgegriffenen Büchlein, schaut ab und zu auf und lauscht.

Am alten Tümpel
das Rascheln der Rohrkolben
Ein Frosch bewegt sich

+0-00 ratings

Als  » DHG-Mitglied kannst du einen Daumen hoch hinterlassen. 

Erscheinungsjahr: 2013
EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.