Chrysanthemum 26

1 min read

Die Herbstausgabe, Chrysanthemum Nr. 26, das Internetmagazin für Formen moderner Dichtung in der Tradition japanischer Kurzlyrik, steht nun im Netz. Neben Haiku, Senryû, Tanka, Haiga, Foto-Haiku, Tanka-Bilder, Haibun und Tanka-Prosa gibt es folgende

Sonderbeiträge:

Extra:

Milrad Ivankovic: Einige Probleme mit dem Haikubegriff

Features:

Beate Conrad: „Eine Parabel von den Sünden“ – Ein Tanka-Prosastück betrachtet

Klaus-Dieter Wirth: Das Haiku in Flandern

Veröffentlichungen kurz kommentiert:

Volker Friebel: Das Haiku. Grundlagen – Vertiefungen – der Horizont.
Masood Hussain & Gabriel Rosenstock: Mahatma.  Aquarelle und Haiku.
Vasile Moldovan: Între Cer Şi Pāmânt / Between Sky and Earth. Eine Tankagedichtsammlung.
Pravat Kumar Padhy: The Rhyming Rainbow. Eine Tankagedichtsammlung.
Klaus-Dieter Wirth: Der Ruf des Hototogisu.  Grundbausteine des Haiku. Teil I.
Jianqing [John] Zheng: Delta Sun.  Eine Haikusammlung.

»Hier geht es zum PDF-Download (3,4 MB) von Chrysanthemum 26.

Chrysanthemum erscheint jeweils etwa am 15. April und am 15. Oktober. Der Einsendeschluß für die Frühjahrsausgabe ist Ende Februar, für die Herbstausgabe Ende August. Beiträge können aber jederzeit eingereicht werden.
Beiträge an Beate Conrad: haiku.chrysanthemum[@]gmail.com

Bitte dazu die Teilnahmebedingungen beachten.

Latest from Allgemein

ahaiga

www.ahaiga.ch Die neue Ausgabe von ahaiga geht am 07.07.2020 online. Autoren/Autorinnen sind eingeladen fürs neue Quartal

Haiku-Preis 2020

Haiku-Preis 2020 von Haiku heute Haiku heute schreibt das zweite Jahr einen Haiku-Preis aus. Modalitäten: Die

Haiku-Kalender 2021

Bis zum 30. Juni konnten Beiträge für den neuen Haiku-Kalender 2021 eingereicht werden. Nun steht der

EnglishGerman

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.