12. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki

 

Liebe Haiku-Dichter*innen,

das 12. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Makoto Aoki von der Universität Ehime findet am So. 15.10.2023 statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

 

Zeit: So. 15.10.2023 um 14 Uhr deutscher Zeit

Thema: „Fueki-Ryûkô“ (eine der Haiku-Theorien Bashôs)
Fueki: Dinge, die unverändert bleiben.
Ryûkô: Dinge, die sich ständig ändern.

Es gibt verschiedene Interpretationen, z.B.: Während wir die wesentlichen Dinge nicht vergessen, die sich nie ändern werden, müssen wir auch neue und sich verändernde Dinge einbeziehen.

Sprachen: auf Japanisch und Deutsch.

 

Die Seminar-Reihe ist jedem offen und kostenfrei.

Weitere Informationen und den Zoom-Link finden Sie unter:

yuko.murato@djg-muenchen.de

Der Veranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

www.djg-muenchen.de/haiku-kreis

 

Professor Dr. Makoto Aoki (*1974) von der Universität Ehime ist Spezialist für das moderne Haiku in Japan. Er hat zahlreiche Bücher und Publikationen veröffentlicht und hat dafür viele Preise erhalten. Außerdem ist er bekannt durch verschiedene Medien wie TV, Radio und Internet.

Moritz Wulf Lange hat in „Sommergras“ Nr. 139 (S. 38 ff) einen Artikel über diese Seminarreihe mit dem Titel „Hintergründe des Haiku“ veröffentlicht.

Das 14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki

14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki   Am So. 09.06.2024 um 14 Uhr findet das 14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Makoto Aoki von der Universität Ehime auf Japanisch und Deutsch statt. Das Thema: „die

More

TANKA-Schreibwerkstatt

TANKA-Schreibwerkstatt mit Tony Böhle 30. August bis 1. September 2024 in Fuldatal bei Kassel   Tanka sind kurze Gedichte in fünf Zeilen zu 5-7-5-7-7 Silben, die ursprünglich aus Japan stammen. Ihre Geschichte lässt

More

Chrysanthemum 32

Die Herbstgabe, Chrysanthemum Nr. 32, das Internetmagazin für Formen moderner Dichtung in der Tradition japanischer Kurzlyrik, steht nun mit vollen 287 Seiten im Netz.  Neben haikuesken Kurzgedichten und Kurzprosa, visueller Poesie in

More

ahaiga

https://www.ahaiga.ch/ Die neue Ausgabe von ahaiga ist seit dem 06.04.2024 online. Autoren/Autorinnen sind eingeladen fürs neue Quartal max. 3 Haiga einzureichen. Einsendungen bitte über die Homepage; keine Mail-Anhänge. Ich freue mich auf

More

Haiku-International Nr. 162 (Februar 2024)

Ausgewählte Haiku Übersetzungen der Haiku: eine Zusammenarbeit von Emiko Miyashita, Claudia Brefeld und Eva Moering »Hier können Idee und Hintergrund zu diesem Projekt nachgelesen werden.

More

Maya-Lyrikkalender 2025

A u s s c h r e i b u n g Maya-Lyrikkalender 2025   Der Maya-Verlag (Bingen am Rhein) beabsichtigt, ein anspruchsvolles Lyrik-Kalenderjahrbuch 2025 herauszubringen, mit klassischen Gedichten der deutschen

More

Ausschreibung Anthologie „Sehnsuchtsland“

Ausschreibung „Sehnsuchtslandschaft“ Einladung zur Anthologie bis 30. Juni 2024 (Verlag Maya) Was ist eine Sehnsuchtslandschaft? Wie sieht sie aus? Gewiss nicht selten ist die Sehnsuchtslandschaft wohl ein erhofftes Reiseziel, in der Regel

More

Sommergras 144

mit vielen interessanten Beiträgen rund um Haiku & Co ist erschienen. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt dieser Ausgabe sowie Informationen über eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement gibt es für (noch) Nichtmitglieder

More

Haiku-und Tanka-Auswahl März 2024

Es wurden insgesamt 209 Haiku von 77 Autoren und 50 Tanka von 23 Autoren für diese Auswahl eingereicht. Einsendeschluss war der 15. Januar 2024. Diese Texte wurden vor Beginn der Auswahl von

More
1 2 3 19

Haiku- und Tanka-Auswahl

Für weitere Infos auf die Box unten klicken

Sonst noch

Neue Foren-Themen
Noch keine Themen!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.