Ausgewählte Haiku

Übersetzungen der Haiku: eine Zusammenarbeit von Emiko Miyashita, Claudia Brefeld und Eva Moering

»Hier können Idee und Hintergrund zu diesem Projekt nachgelesen werden.

 

Auswahl und Kommentierung von
HISASHI Sukawa, HIA Director

海底渓谷 / 夜の形をした / 鯨が現れる

kaiteikeikoku    yoru no katachi o shita    kujira ga arawareru

Unterwasser-Schlucht
in der Gestalt der Nacht
taucht ein Wal auf

MACHMILLER,Patricia J.(U.S.A.)
マックミラー,パトリシア J.(アメリカ)

In der Tiefsee, wo es kein Licht von der Oberfläche gibt, werden die warmen Farben absorbiert, und es entsteht eine Welt aus verschiedenen Blautönen. Dort erscheint ein Wal wie pechschwarze Dunkelheit, beschrieben als „in der Form der Nacht“. Ich war fasziniert von diesem Ausdruck. Im Allgemeinen hat der Wal, der mit dem Blasen vertraut ist, eine Vorstellung davon, dass er an der Meeresoberfläche sein muss, denn da er ein Säugetier ist, kann er im Meer nicht atmen. Allerdings tauchen Pottwale manchmal tief ins Meer, wo Riesenkalmare leben.

クリスマス・マーケットてふ夢灯り

kurisumasu māketto chō yume tomori

Weihnachtsmarkt
oder das Licht
eines Traums . . .

KUZUU Mimoza            葛生 みもざ

Ich habe Rom einmal während der Weihnachtszeit besucht. Ich erinnere mich, dass ich auf einem Weihnachtsmarkt auf der Piazza unglasierten Engelsschmuck gekauft habe. Der leuchtende Platz und die lächelnden Käufer und Verkäufer sind genau das, was ein glückliches Weihnachten ausmacht. Der Begriff „Weihnachtsmarkt“ wird durch den letzten Satz „das Licht eines Traums…“ fest umarmt.

秋潮のほつれて海の音となる

akishio no hotsurete umi no oto to naru

Herbstgezeiten
losgelöst und doch
zum Klang der Meeres werdend

SUKEHIRO Hiroshi        介弘 浩司

Ein Haiku über das Betrachten der Herbstflut Nach einer langen Zeit des Beobachtens der Ebbe und Flut vom herbstlichen Meer, vom hohen Tidenhub bis zur sanft zurückgehenden Flut, erkannte der Autor, dass er von den Geräuschen des Meeres umgeben war … Die Entdeckung des Autors, „gelöst“ zu sein, gibt das Haiku angenehm wieder, in dem die Beschreibung ganz natürlich vom Gesehenen zum Gehörten wechselt.

二段飛びして落ちてゆく木の実かな

nidantobi shite ochite yuku kinomi kana

Nüsse fallen
hüpfen die Treppe hinunter
eine nach der anderen

TANAKA Yoshiko          田中 由子

Nidan-tobi bedeutet, zwei Treppenstufen mit einem Schritt hinunter zu gehen. In diesem Haiku glaube ich, dass die Autorin mit „die Treppe hinunterhüpfen“ ausdrückt, dass die Nüsse nicht nur fallen, sondern auch aufspringen und wieder herunterfallen. Die Autorin beobachtet immer wieder die Bewegung der Nüsse, die aufspringen und mit einem unerwartet lauten Geräusch wieder fallen. Vielleicht schüttelt sie mit der Bewegung auch den Kopf.

冬麗の太平洋にシャツを干す

tōrei no taiheiyō ni shatsu o hosu

Hemden zum Trocknen aufhängen
im sonnigen Winter
am Pazifischen Ozean

KIKUCHI Keikai          菊池 恵海

Der Autor schüttelt ein weißes Hemd aus und hängt es zum Trocknen ans Meer. Die Brise, die auf dem Trockenplatz auf einem Hügel weht, ist angenehm, und das Hemd glänzt. Es ist eine schöne Art, einen warmen Winterurlaub zu verbringen(Ich stellte mir vor, dass die Szene die eines Urlaubs sein muss). Manche Leute mögen sagen, dass es besser ist, ein „kire hinzuzufügen, indem man „tōrei ya“ oder „fuyu urara“ statt „tōrei no“ sagt, aber ich finde, dass der leicht prosaische Duktus zur Anmut dieser Szene passt.

 

Und hier fünf weitere Haiku – ausgesucht von Emiko Miyashita

リラの雨小さき寝墓に露人の名

rira no ame chisaki nebaka ni rojin no na

Flieder blüht im Regen –
der russische Name
auf einem kleinen Grabstein

WATANABE Minako         渡邉 美奈子

吾が剥き妻がトントン大根漬け

a ga muki tsuma ga tonton daikozuke

Ich schäle ihn
meine Frau hackt ihn . . .
Eingelegter Daikon-Rettich

FUKUHARA Eifushi        福原 詠風子

雲よりも白きつつじの返り花

kumo yori mo shiroki tsutsuji no kaeribana

Zweitblühende Azalee
weißer
als Wolken

YAMAGISHI Miyoko        山岸 三四子

行く年や家に空部屋またひとつ

yukutoshi ya ie ni akibeya mata hitotsu

Das Jahr endet –
ein weiteres leeres Zimmer
in meinem Haus

SHIMIZU Kyoko           清水 京子

ばあちゃんにネイルしてやる冬日和

bāchan ni neiru shiteyaru fuyubiyori

Omas Nägel lackieren
sonniger Tag
im Winter

TAKEUCHI Etsuko         竹うち 悦子

 

The Third International Haiku Conference

The Third International Haiku Conference September 13–15, 2024 Museum of Japanese Art and Technology Manggha, Kraków, Poland Polish Haiku Association   Näheres siehe Anhang: Third IHC Krakow 2024  

More

Das 14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki

14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki   Am So. 09.06.2024 um 14 Uhr findet das 14. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Makoto Aoki von der Universität Ehime auf Japanisch und Deutsch statt. Das Thema: „die

More

TANKA-Schreibwerkstatt

TANKA-Schreibwerkstatt mit Tony Böhle 30. August bis 1. September 2024 in Fuldatal bei Kassel   Tanka sind kurze Gedichte in fünf Zeilen zu 5-7-5-7-7 Silben, die ursprünglich aus Japan stammen. Ihre Geschichte lässt

More

Chrysanthemum 32

Die Herbstgabe, Chrysanthemum Nr. 32, das Internetmagazin für Formen moderner Dichtung in der Tradition japanischer Kurzlyrik, steht nun mit vollen 287 Seiten im Netz.  Neben haikuesken Kurzgedichten und Kurzprosa, visueller Poesie in

More

ahaiga

https://www.ahaiga.ch/ Die neue Ausgabe von ahaiga ist seit dem 06.04.2024 online. Autoren/Autorinnen sind eingeladen fürs neue Quartal max. 3 Haiga einzureichen. Einsendungen bitte über die Homepage; keine Mail-Anhänge. Ich freue mich auf

More

Haiku-International Nr. 162 (Februar 2024)

Ausgewählte Haiku Übersetzungen der Haiku: eine Zusammenarbeit von Emiko Miyashita, Claudia Brefeld und Eva Moering »Hier können Idee und Hintergrund zu diesem Projekt nachgelesen werden.

More

Maya-Lyrikkalender 2025

A u s s c h r e i b u n g Maya-Lyrikkalender 2025   Der Maya-Verlag (Bingen am Rhein) beabsichtigt, ein anspruchsvolles Lyrik-Kalenderjahrbuch 2025 herauszubringen, mit klassischen Gedichten der deutschen

More

Ausschreibung Anthologie „Sehnsuchtsland“

Ausschreibung „Sehnsuchtslandschaft“ Einladung zur Anthologie bis 30. Juni 2024 (Verlag Maya) Was ist eine Sehnsuchtslandschaft? Wie sieht sie aus? Gewiss nicht selten ist die Sehnsuchtslandschaft wohl ein erhofftes Reiseziel, in der Regel

More

Sommergras 144

mit vielen interessanten Beiträgen rund um Haiku & Co ist erschienen. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt dieser Ausgabe sowie Informationen über eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement gibt es für (noch) Nichtmitglieder

More
1 2 3 19

Haiku- und Tanka-Auswahl

Für weitere Infos auf die Box unten klicken

Sonst noch

Neue Foren-Themen
Noch keine Themen!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.