Ausgewählte Haiku

Übersetzungen der Haiku: eine Zusammenarbeit von Emiko Miyashita, Claudia Brefeld und Eva Moering

»Hier können Idee und Hintergrund zu diesem Projekt nachgelesen werden.

 

Auswahl und Kommentierung von
Kofu Kusakari, HIA Director

鎧戸を舞良戸を開け夏近し

yoroido o mairado o ake natsu chikashi

öffne die Fensterläden
und die Holzschiebetür –
Ankunft des Sommers

岡西 宣江                        OKANISHI Nobue

Ein yoroido ist ein Fensterladen, an der Lamellen angebracht sind, es wird auch shikorodo genannt. Ein mairado ist eine Schiebetür mit einem feinen mairako (einem horizontalen Rahmen), der zwischen Pfosten und Schiene angebracht ist. Der autor bereitet sich auf den Sommer vor, indem er die yoroido-Tür und den mairado öffnet und spürt, dass der Sommer bald kommt.

すかんぽを噛みて来し方ひきよする

sukanpo o kamite koshikata hikiyosuru

in der Vergangenheit schwelgen
beim Kauen
eines jungen Sauerampfers

草野 准子               KUSANO Junko

Es heißt, dass “sukanpo”, auch bekannt als “saure Blätter”, später im Japanischen zu “suiba” wurde. Früher rissen die Kinder die Stiele ab und kauten sie, um den sauren Geschmack zu genießen. Auch die Autorin erinnert sich an ihre Kindheit. Der Ausdruck “taumeln” (freie Übersetzung: schwelgen) ist ein schöner Ausdruck.

石橋の上の囁き夏の月

ishibashi no ue no sasayaki natsu no tsuki

Flüstern
auf einer Steinbrücke
Sommermond

葛生 みもざ                       KUZUU Mimoza

Der Sommermond ist ein Mond, der von der glühenden Hitze des Tages befreit ist. Der Mensch fühlt sich wohl, wenn er in den Himmel schaut. Gleichzeitig leuchtet das Mondlicht den Boden weiß an, was oft als Frost im Sommer ausgedrückt wird. Ich spürte das hohe poetische Gefühl der Autorin, die diese Situation zum “Flüstern auf einer Steinbrücke” brachte.

魚板打つ余花にも出会ひ峰の寺

gyoban utsu yoka nimo deai mine no tera

restliche Kirschblüten
trafen auch den Gyoban –
Tempel auf dem Berggipfel

田中 由子                TANAKA Yoshiko

Heute ist der Tag des buddhistischen Gedenkgottesdienstes in einem Bergtempel. Vor dem Gottesdienst bewunderte die Autorin die Kirschblüten, die inmitten der grünen Blätter noch weiß blühten. Dann ertönte die Gyoban (eine hölzerne, fischförmige Trommel), um den Beginn des Gedenkgottesdienstes anzukündigen. Ich bin sicher, dass es sich um eine friedliche Gedenkfeier gehandelt hat.

金雀枝や西欧の詩を恋ひし頃

enishida ya seiou no shi o koishi koro

die Schwingen des Ginsters . . .
meine frühere Sehnsucht
nach westlicher Poesie

山戸 暁子               YAMATO Akiko

Der Stängel der Goldrute, der in Westeuropa und England beheimatet ist, ist nach oben hin verzweigt und wird besenartig mit herabhängenden Zweigen und Blüten. Die Autorin komponiert und verfeinert das Haiku, während sie an ihre Jugend denkt, als sie sich in die westliche Poesie verliebte und sie gerne las.

 

Und hier fünf weitere Haiku – ausgesucht von Emiko Miyashita

春光も便りに載せてガラスペン

sunkō mo tayori ni nosete garasupen

auch einen Frühlingssonnenstrahl
mit in den Brief stecken –
ein Glasstift

清水 暁子               SHIMIZU Akiko

犬の綱緩めて共に青き踏む

inu no tsuna yurumete tomoni aokifumu*

die Leine lockern
und Picknick machen
mit meinem Hund

原田 静子      HARADA Shizuko

*Aokifumu (wörtlich: “auf grünes (Gras) treten”; „Picknick machen“ ist ein Frühlings-Kigo)

春の波ロールケーキのごとく来る

haru no nami rōrukēki no gotoku kuru

genau wie eine Biskuitrolle
Frühlingswellen rollen
auf mich zu

木下 もか               KINOSHITA Moka

新緑やきつかり時を告げる鐘

shinryoku ya kikkari toki o tsugeru kane

inmitten frischen Grüns
läutet eine Glocke
die genaue Uhrzeit

池田 松蓮               IKEDA Shoren

老犬の眼差し追へば大百足

rōken no manazashi oeba oomukade

dem Blick meines alten Hundes
folgen …
riesiger Hundertfüßer

山本 浪子               YAMAMOTO Namiko

 

Haiku-Workshop Wiesbaden

Einladung zum Haiku-Workshop  am         Sonntag,  14. April 2024   in Wiesbaden-Bierstadt, Hofstr. 2  (ehem. Schulgebäude, Raum im EG,  gegenüber der vbw-Geschäftsstelle, Eingang im Hof). Zeit 10 Uhr bis 16 Uhr Das

More

Anthologie-Projekt – Thema: F r i e d e n

Gisela Gülpen, Joseph-Haydn-Str. 4  D 96317 Kronach   E I N L A D U N G zur Teilnahme an der wiederum offenen Ausschreibung Liebe Haiku-Autorin, lieber Haiku-Autor, ich darf Ihnen noch

More

ahaiga

https://www.ahaiga.ch/ Die neue Ausgabe von ahaiga ist seit dem 06.01.2024 online. Autoren/Autorinnen sind eingeladen fürs neue Quartal max. 3 Haiga einzureichen. Einsendungen bitte über die Homepage; keine Mail-Anhänge. Ich freue mich auf

More

Haiku-International Nr. 161 (November 2023)

Ausgewählte Haiku Übersetzungen der Haiku: eine Zusammenarbeit von Emiko Miyashita, Claudia Brefeld und Eva Moering »Hier können Idee und Hintergrund zu diesem Projekt nachgelesen werden.   Auswahl und Kommentierung von Kofu Kusakari,

More

Das 13. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki

13. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Aoki   Am So. 25.02.2024 um 13 Uhr findet das 13. Zoom-Haiku-Seminar mit Prof. Makoto Aoki von der Universität Ehime auf Japanisch und Deutsch statt. Das Thema ist

More

Sommergras 143

mit vielen interessanten Beiträgen rund um Haiku & Co ist erschienen. Einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt dieser Ausgabe sowie Informationen über eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement gibt es für (noch) Nichtmitglieder

More

Haiku-und Tanka-Auswahl Dezember 2023

Es wurden insgesamt 208 Haiku von 74 Autoren und 50 Tanka von 21 Autoren für diese Auswahl eingereicht. Einsendeschluss war der 15. Oktober 2023. Diese Texte wurden vor Beginn der Auswahl von

More

Welt Kinder Haiku-Wettbewerb der JAL 2023-2024

Welt Kinder Haiku-Wettbewerb 18 th  C o n t e s t World Children’s 2023-2024 Organisiert durch: Japan Airlines Foundation Regionaler Wettbewerb: Deutschland Thema: Familie Einsendeschluss: 15 Februar 2024 Preisverleihung: wird im

More

Chrysanthemum 31

Die Herbstgabe, Chrysanthemum Nr. 31, das Internetmagazin für Formen moderner Dichtung in der Tradition japanischer Kurzlyrik, steht nun im Netz.  Neben Haikuesken Kurzgedichten, Senryû, Tanka, Haiga, Foto-Haiku, Asemik und haikuesker Kurzprosa gibt

More
1 2 3 18

Haiku- und Tanka-Auswahl

Für weitere Infos auf die Box unten klicken

Sonst noch

Neue Foren-Themen
Noch keine Themen!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.